Dachträger von Rolling Space
Technik

Dachträger – Der Space Rack von Rolling Space im Alltagstest

Lange habe ich nach einem für uns passenden Dachträger für den Ford Transit MK7 gesucht.
Die Anforderungen: extreme Flexibilität, gutes Preis-Leistung, Verhältnis, optisch ansprechend und er sollte richtig stylish sein. Das waren so meine Wünsche und Ansprüche.

Für Petra war die Begehbarkeit wichtig, damit sie auch endlich mal ein cooles Yoga und Van Foto bekommt. Nein, Spaß bei Seite, es ging um den gemeinsamen Sonnenuntergang beim Glas Wein, wofür hat man sonst einen Dachträger.
Viele Firmen waren uns aufgrund des neuen DIY Camper Hypes erstens zu teuer oder es gab lange Wartelisten und zweitens war es doch immer nicht so das, was wir wollten. Bis ich bei einer Recherche zu einem anderen Thema zufällig auf der Homepage von Rolling Space landete. Die kleine Firma von Florian und Christian aus Bayern hatte ein Trägersystem, das modular aufgebaut ist und außerdem meinem ästhetischen Anspruch gerecht wurde.

100% flexibel dank Airlinemuster & modularer Bauweise.

Die Träger-Klammern sehen richtig technisch aus. Dank der einzelnen Dachmodule, die allesamt mit den Airline-Befestigungen und den Nuten versehen sind, so lässt sich schnell und unkompliziert jedes erdenkliche Zubehör montieren. Dabei lässt sich der Träger perfekt auf wirklich jede Gegebenheit anpassen. Ein richtiges Multitalent eben. Weiterhin ist es aktuell der flachste Träger auf dem Markt.
Sehr nice fanden wir auch das Material und die Verarbeitung.
Alles regional hergestellt aus Alu mit schwarzer Antirutsch-Pulverbeschichtung.

Dachträger von Rolling Space auf dem Ford Transik MK7 BJ 2014
Space Rack Dachträger von Rolling Space


Ganz aufgeregt habe ich Petra diesen Träger gezeigt und auch sie war sofort Feuer und Flamme und meinte „Perfekt“. Ferner gibt es eine große Menge an Zubehör. Von der Hängemattenhalterung übers Dachzelt bis zur Markise ist hier alles zu finden. Zudem testen die Jungs das erhältliche Material ständig selbst auf ihren Touren. Das wiederum gefällt mir besonders gut, da Sie wissen, wovon sie sprechen.

Kurz darauf folgte der erste E-Mail-Kontakt. Sehr ausdauernd und mit viel Geduld wurden alle Fragen beantwortet und eine erste Planung nebst Kostenvoranschlag für den Träger flatterte in unser E-Mail-Postfach. Da es dabei nichts zu beanstanden gab, wurde bereits wenig später ein Termin zur Montage vor Ort gemacht. Was soll ich sagen, das Aufstehen am Morgen und die Fahrt nach Bayern haben sich mehr als gelohnt! Nach knapp 5 Monaten und etlichen Kilometern sind wir immer noch vollkommen begeistert von diesem Dachträger. In Kürze wird sicherlich noch eine Seitenleiter und eine Markise das Set-up komplett machen, aber das steht auf einem anderen Wunschzettel.

Unser Fazit

+
Modulbauweise daher sehr flexibel
leicht & steif
Viel nützliches Zubehör im Onlineshop erhältlich
Super Verarbeitung
Anti-Rutsch-Beschichtung
Anpassungsfähig
Regionale Herstellung


Bei Regen tropft das Wasser am Halter oberhalb der Schiebetür genau in das Fahrzeug ab.

Hier geht’s zur Homepage von Rolling Space

Hey, hey schön, dass du bei uns auf der Seite gelandet bist. Wir schreiben hier mit sehr viel Herzblut und Engagement von unseren Abenteuern. Hier hast du die Gelegenheit, eine Frage zu stellen, etwas hinzuzufügen oder Kritik & Lob aussprechen.

Dachträger - Der Space Rack von Rolling Space im Alltagstest

Lange habe ich nach einem für uns passenden Dachträger für den Ford Transit MK7 gesucht. Die Ansprüche: maximale Flexibilität, wenig Gewicht.