Kopfschüttelmomente 2021 der Jahresrückblick
Blogbeitrag

Top 10 – Instagram & Co Kopfschüttelmomente 2021

Wieder ist ein Jahr vergangen und natürlich gab es sie wieder, die Kopfschüttelmomente. Momente zum Schmunzeln, zum Lachen, zum Fremdschämen oder einfach Momente bei welchen man dachte, das ist doch jetzt nicht der ernst oder etwa doch? Beiträge bei welchen man sich fragte, auf welchen Planeten manch einer doch lebt und ob der eben veröffentlichte Post, Kommentar ernst gemeint sei. Auf jeden Fall hat auch das letzte Jahr wieder einige obskure Social Media Blüten getragen, soviel steht fest. Deshalb möchten wir auch dieses Jahr unsere ganz persönlichen Kopfschüttelmomente mit euch teilen und dabei einen Dialog beginnen. Wir sind nämlich gespannt auf eure Meinungen zu unseren Themen 2021.

Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Hater und Besserwisser Kommentare

Oh ja, einige ist die Community, friedlich ist die Community, tolerant ist die Community oder etwa doch nicht.
Gerade in einschlägigen Facebook-Gruppen zum Thema Vanlife wird sich gern zerfetzt, was das Zeug hält. Stellenweise in einer Art und weise das man sich nur Fremdschämen kann. Egal, ob es um einen Verkauf geht oder eine Frage. Es scheint so, als würde manch einer direkt diesen Post wittern und agil wie ein Windhund zu seiner Tastatur sprinten, um diesen direkt in der Luft zu zerreißen. Die Frage oder Hilfestellung bleibt im übrigen dabei völlig außer Acht gelassen, Hauptsache man konnte schnell seinem Unmut über das Gepostete äußern. Ein liebes Dankeschön an die Kommentatoren, die häufig zu lange diesem Treiben zusehen, anstatt die Unruhestifter direkt zu sperren.

Follow & Unfollow

Ja, hey uh ein neuer Abonnent und er hat sogar sage und schreibe ein Bild gelikt. Wuhuuuuuhuuu wahnsinn. Nein, Spaß bei Seite, wir sind doch alle nicht auf der Wurschtsuppe hergeschwommen. Ein kurzer Blick ins andere Profil zeigt uns allen rasch, wie der Hase läuft. Es geht nicht darum uns zu folgen, sondern uns dazu zu bewegen dem anderen Account zu folgen. Manch einer dieser Witzbolde entfolgt binnen weniger Minuten nachdem man diesem auch folgt. Kleiner Tipp, es gibt Apps, die einem das Anzeigen bye the way. Wir folgen gern und kommentieren auch Beiträge, aber es sollte fair zugehen.

Trenntoilette vs. Porta Potti

Ich möchte niemanden auf dem Klo sitzen sehen. Vor allem nicht bei meiner morgendlichen Kaffeeroutine. Das Geschäft muss gemacht werden, das sollte jedem klar sein und jut. Viele Wohnmobile können sich das ohnehin nicht mehr aussuchen, ob sie ihre Chemietoilette umwandeln in eine TTT. Es bleibt eine never ending Story und die Geschichte mit „Das Chemie Klo stinkt“ ist wohl auch schwer zu belegen. Da Wohnmobile schon seit Jahrzehnten mit solch einem Teil um die Welt reisen. Dabei sehe ich wenig bis gar keine Fahrer, die ständig eine Wäscheklammer während der Fahrt auf der Nase tragen. Es muss ja nicht immer die Chemiekeule als Ultima Ratio herhalten.

Typisch Tourist -typisch Deutsch?

Kaum zu glauben, dass es sie 2021 noch gab, aber tatsächlich vereinzelt wurden sie gesichtet. Touristen die Speerspitze aller Urlauber und Vorboten der Umsatzträchtigen Zeit. Mit ihrem unbeirrbaren glauben das alles so sei wie immer gehen sie zur Rezeption, Kasse oder Touristeninformation. Moment, was war, das höre ich da etwa eine hitzige Diskussion? Oh ja, schau an, etwas ist nicht geöffnet und dort darf ich auch nicht hin. Also nein! Wie gemein. Anstatt sich genügsam zu zeigen und dankbar zu sein, gab es einige Touristen, die sich nicht an örtliche Bestimmungen halten wollten und lautstarke Diskussionen anfingen, wenn etwas nicht lief, wie sie es wünschten. Zu Gast in einem anderen Land…schon vergessen?

Anzeige

Männer an die macht

Viele Insta Accounts nehmen ihre Frauen als Zugpferd oder kommt nur uns das so vor?
Schaut man die vielen Accounts auf Insta an, könnte man meinen, dass die Community nur aus Single reisenden Natur verliebten Frauen besteht, die einen Van besitzen und das moderne Vagabunden leben genießen. Schade, dass dadurch Social Media zu einer Scheinwelt verkommt, in der Authentizität nur noch die zweite Geige spielt.

Betteln

Ein Thema ist uns 2021 besonders aufgefallen. Das Betteln um Geld zum Teil sehr subtil, aber immer wieder tauchte das Thema auf. Sei es, dass die Reisekasse klamm wurde oder ein Defekt am Fahrzeug vorlag. Gern wurde bei der Community angeklingelt und um Hilfe gebeten. Dies ist grundlegend okay, doch, wenn man dabei bemerkt, dass man es mit Fantasten zu tun hat oder Tricksereien wird es unschön. Mal ehrlich, wer sich einen Van kauft oder auf Reisen geht, sollte wissen wie viel er im Portemonnaie hat. Wie findet ihr diese Entwicklung auf Facebook und Co?

100% Realer Content

Am schlimmsten finden wir tatsächlich Accounts, die etwas vermitteln möchten, was sie selbst jedoch nicht leben.
Entweder ich bin nachhaltig oder eben nicht. Entweder ich lebe Naturschutz oder eben nicht. Zunehmend finden sich Profile in Social Media, die nur vorgeben etwas zu sein und dabei hängt die PET Flasche aus dem Rucksack. Per se vollkommen okay, doch sollte man sich dann nicht mit nachhaltiger Lebensweise profilieren und falls doch, zieht wenigstens eure in Fernost produzierten Kleidungsstücke aus.

Müll gehört in die Tonne

Im Ernst schaut euch unsere Natur einmal an. Muss man seinen mitgebrachten Müll echt noch neben die Tonne auf dem Wanderparkplatz stellen, sobald diese voll ist? Mitnehmen??? Es kann doch nicht so schwer sein seinen Müll wieder mitzunehmen oder etwa doch. Die Mülltonnen auf Wanderparkplätzen werden nicht wie in der Stadt wöchentlich gelehrt und das bedeutet wiederum, dass innerhalb weniger Stunden Tiere diesen in der Gegend umhertragen und er dort liegen bleibt, ist wohl klar. Dieses Verhalten ist nicht nur gefährlich für die Tiere nein auch für den Menschen da Wildtiere zunehmend ihre scheu verlieren und Parkplätze als Fressimbiss besuchen.
Also – Müll wieder mit ins Fahrzeug. Dies gilt für jeglichen Müll, auch Speiseabfälle!

Das Thema Corona

Kein Thema hat die letzten Monate mehr dominiert wie dieses. Das verstehen wir natürlich. Doch muss es sein, dass man sich deswegen angeht, das hat so etwas von „ich spiel nicht mehr mit dirMentalität. Wir dachten eigentlich, dass man dieses Verhalten nach der Grundschule abgelegt haben sollte. Keiner von uns kann mit 100% Sicherheit sagen, was richtig oder falsch ist. Vielleicht werden wir in einigen Jahren sagen, es war alles Blödsinn und wir haben völlig kopflos reagiert. Vielleicht sagen wir aber auch „Puh gerade noch mal Schwein gehabt“. Keiner von uns kann das voraussagen. Fakt ist, die Situation ist für alle nicht einfach, doch eins sollten wir bei allem nicht vergessen, bevor der Kommentarfinger wieder zu Jucken anfängt.
Mensch sein.

Anzeige

Follow Trains & Gratis Geschenke

Ein weiterer absolut nerviger Trend sind diese ungebetenen Nachrichten via PN. Accounts, die mit unseren Themen so viel zu tun haben wie das Dachzelt auf dem Maserati oder die Tütensuppe in Monaco versprechen riesiges Wachstum quasi über Nacht. Wer es glaubt, ist selbst schuld und kann genauso gut seine Follower kaufen. Wir sind jedoch genervt wie penetrant doch einige dieser Accounts sind.

Noch dreister sind Firmen, die uns Produkt xy kostenlos anbieten. Dazu müssen wir es nur erwerben und danach auf Amazon und Co positiv bewerten. Im Gegenzug bekämen wir dann das besagte Tool kostenfrei. Hallo, gehts noch? Das ist nicht nur völlig verwerflich, sondern grenzt an Betrug. Dem Käufer wird ein falsches Bild vermittelt und auch die eigenen Abonnenten werden getäuscht. Wir melden solche Anfragen im übrigen direkt den Verkaufsplattformen!

Wir drei beim Wandern in Schweden

Unser Fazit

Auch 2021 hielt so einige Kopfschüttelmomente für uns parat. Bei manchen kann verschiedener Meinung sein. Bei anderen wiederum findet man sich selbst in gewisser Hinsicht wieder, doch am Schluss sollten wir alle darüber lachen können. Der eine oder andere von uns wird vielleicht sogar sein Verhalten überdenken und in Zukunft anders reagieren. Wer kann das wissen?

Fühlt euch virtuell umarmt und bleibt, wie ihr seid, einzigartig, verrückt und lesefreudig.

Wir sehen uns Outdoor ❤
Marco, Petra und die kleine Jo

Beitrag 2020 verpasst?
Folgt einfach dem Link: Top 10 – Instagram & Co Kopfschüttelmomente 2020

2 Comments

Hey, hey schön, dass du bei uns auf der Seite gelandet bist. Wir schreiben hier mit sehr viel Herzblut und Engagement von unseren Abenteuern. Hier hast du die Gelegenheit, eine Frage zu stellen, etwas hinzuzufügen oder Kritik & Lob aussprechen.

Top 10 - Instagram & Co Kopfschüttelmomente 2021 -

Die Top 10 Kopfschüttelmomente. Der etwas andere Jahresrückblick. Wir hoffen, ihr habt genauso viel Spaß beim Lesen wie wir beim Schreiben.